Wie du dein Backpack richtig packst

Daniel Heinen Packlisten 0 Comments

Wenn du dich im Reise-Orbit mal umschaust, ist das Backpack besonders beliebt für Fern-, Welt- und Lanzeitreisen, weil es flexibler ist als ein sperriger Koffer. Einfach auf den Rücken und los. Natürlich passt da, selbst für verschiedene Regionen und Klimazonen, alles rein. Trotzdem solltest du bei jedem Teil überlegen, was du wirklich brauchst, denn du musst alles schleppen. Auch hier sind die Packing Cubes die perfekten Packhilfen. Damit passt meist sogar noch etwas mehr in deinen Backpack. Mir reichen 75 Liter völlig aus, deshalb empfehle ich dir den Tatonka Bison*. Für die Damen empfehle ich etwas kleinere Rucksäcke bis 60 Liter, damit sie ihr Gepäck gut tragen können. Schau dir einfach ein paar Backpacks bei Amazon*, Globetrotter oder den Bergfreunden an. Hier findest du sicher einen, der passt.

Oberbekleidung

  • 1 lange Jeans
  • 1 lange Trekkinghose*
  • 2 kurze Hosen
  • T-Shirts oder Tops für eine Woche
  • 2 Longsleeves
  • 2 Pullis oder Hoodies
  • 2 lange Funktionsshirts* (vor allem, wenn es kälter werden kann)
  • 1 Hemd oder Bluse
  • Für die Ladies vielleicht noch ein Kleid oder Rock
  • 1 Trekking-* oder Regenjacke*
  • Gürtel
  • Für die Ladies vielleicht noch ein Schal
  • 1 Mütze* (für kältere Regionen)
  • Doppeljacke* (auch für die kälteren Regionen und praktisch, weil du Innen- und Außenteil voneinander trennen kannst)
  • Kappe oder Hut

Unterwäsche, Socken und Badesachen

Auch Schuhe und Flipflops passen ins Backpack

  • 1 Paar Sneakers (sind bequem, wenn du länger auf den Beinen bist)
  • 1 Paar Flipflops oder Sandalen
  • 1 Paar Trekkingschuhe* (empfehle ich unbedingt, zum Beispiel für ungeplante Wanderungen in unebenem Gelände, ich trage die Salomon Ultra 2 GTX*)

Kulturbeutel*

  • Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide
  • Elektro- und Nassrasierer
  • Kamm oder Bürste
  • Haargummis für die Ladies
  • Nagelschere, Pinzette und Feile
  • Kontaktlinsen und Linsenflüssigkeit
  • Sonnencreme und After Sun (nimmst du am besten mit, weil die oft woanders sehr teuer ist)
  • Deo
  • Tampons
  • Mückenspray
  • Verhütungsmittel

Falls du joggen willst

  • 1 Laufhose
  • 1 Laufshirt
  • Laufschuhe

Den Platz für Shampoo, Rasierschaum, Duschzeug oder Seife kannst du dir in deinem Backpack sparen und vor Ort kaufen.

Sonstige wichtige und nützliche Ausrüstung

Für die Abenteurer, die Camping- und Trekkingtouren machen

Wichtige Dokumente wie Reisepass, Laptop etc. habe ich hier nicht aufgelistet, weil ich immer auch noch Handgepäck dabei habe. Schließlich muss ich mein Backpack am Flughafen einchecken und ich will ja im Flugzeug ein paar Sachen dabeihaben. Wenn ich am Urlaubsort mal einen Tag unterwegs bin, verwende ich einen kleineren Rucksack für Tagestouren. Einige Backpacker wollen keinen zusätzlichen Tagesrucksack kaufen und nehmen einfach ihren Handgepäcksrucksack, zum Beispiel den Osprey. Man muss ihn ja nicht vollpacken. Wie ihr das machen wollt, müsst ihr selber entscheiden 😉

Was aber auf jeden Fall noch ins Gepäck muss, ist deine Reiseapotheke. Also lass dir dafür noch etwas Platz.

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links externer Portale und Seiten. Wenn du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich eine Provision und verdiene damit Geld. Für dich bleibt der Kaufpreis derselbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.